Moderne Hypnose für mehr Lebensqualität

JO.Y Hypnose

Zugang zum Unterbewusstsein

JO.Y Hypnose ist effektiv

Die moderne Hypnose hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte als eine effektive Kurzzeit-Therapie etabliert.

In unserem Unterbewusstsein sind alle unsere Prägungen gespeichert. Die guten und die weniger guten. Nicht verarbeitete Ereignisse, Konflikte oder Probleme rufen oft unerwünschte Symptome hervor. Diese Symptome sind die Folge, nicht der Auslöser.
Im Zustand der Trance ist es möglich, diese Auslöser aufzuspüren und zu bearbeiten. Das schafft Raum für Veränderungen.
Mithilfe der Hypnose ist es möglich, körperliche Symptome und negative Gefühle in Zusammenhang mit deren Ursprung zu bringen.

In tiefer Entspannung kann dieser Ursprung sanft aufgelöst werden, sodass Sie sich entlastet fühlen und wieder Kraft und Energie haben, ihr Leben unbeschwert und glücklich in die Hand zu nehmen.
Seien Sie gespannt und freuen Sie sich auf das, was bereits jetzt schon auf sie wartet.

Ein sehr wichtiger Aspekt zum Gelingen der Hypnosetherapie ist ein vertrauensvoller und positiver Umgang zwischen uns. Ich freue mich, Sie kennen zu lernen.

Um Missverständnissen vorzubeugen:
Sie behalten jederzeit die Kontrolle über das Geschehen und Sie können jederzeit selbständig die Hypnose beenden, sollten Sie sich unwohl fühlen. Bei mir gibt es keine Showhypnose.
Erfahren Sie mehr über die Wirkungsweise und Anwendungsgebiete der Hypnosetherapie in meiner Praxis.

Bei Fragen oder Terminwünschen kommen Sie gern auf mich zu.

Anwendungsgebiete:

  • Verarbeitung negativer Emotionen
  • Stressbewältigung
  • Gewichtsreduktion
  • Ängste
  • Phobien
  • Rauchentwöhnung
  • Stärkung des Selbstwertgefühls und Selbstvertrauen
  • Blockadenlösung
  • Schlafstörungen
  • Kinderwunsch
  • psychosomatische Störungen
  • Burnout

Wie funktioniert Hypnose

Hypnose Einfach erklärt

Wie funktioniert Hypnose

In unserem Unterbewusstsein sind alle unsere Prägungen gespeichert. Die guten und die weniger guten. Nicht verarbeitete, negative Prägungen rufen oft unerwünschte Symptome hervor. Diese Symptome sind die Folge einer Prägung, nicht der Auslöser. Im Zustand der Trance ist es möglich, diese Auslöser zu finden und zu bearbeiten.

Während des Prozesses geht es uns darum zu verstehen, welche problematischen Lebenskontexte, Erfahrungen oder auch Glaubenssätze über sich selbst und das Leben zu Verhaltensweisen führen, die für das innere System dysfunktional sind und zur Auslösung von psychogenen (psychisch bedingten) und körperlichen Beschwerden führen.

Mein Ziel ist es, Ihre Ressourcen zu aktivieren, belastende Erfahrungen und systemische Verstrickungen aufzudecken und diese zu transformieren, sodass Sie sich befreit fühlen.

Hypnose ohne Worte

Zusätzlich zur “klassischen Hypnosemethode” biete ich Hypnose ohne Worte an, da es immer wieder vorkommt, dass es Klienten schwerfällt über ihr Problem zu sprechen. Dabei entsteht für den Klienten eine immense, innere Belastung.

Hier setzt die Methodik Ultra-Height® an. Bei dieser Methodik werden bei dem Klienten auf einer höheren Bewusstseinsebene Selbstheilungskräfte aktiviert, neue Erkenntnisse gewonnen und Probleme aufgelöst. Auf verschiedenen Ebenen können dadurch überraschend schnell und sanft positive Veränderungen stattfinden. In dieser Entspannungsebene wird das Bewusstsein des Klienten zum Beobachter. Somit fließen die Informationen des Unterbewusstseins ungefiltert und unverfälscht in den therapeutischen Prozess. Diese Technik eignet sich z.B. auch für analytische oder “kopfgesteuerte” Menschen.

Häufige Fragen zu Hypnose

Was Hypnose ist

Was ist der Unterschied zwischen Hypnose und Trance?
Hypnose ist die Bezeichnung der Therapieform. Trance ist die Beschreibung des Bewusstsein-Zustands. Die Trance ist ein Teil des hypnotischen Prozesses.
Was ist die hypnotische Trance?
Eine Trance ist ein Zustand tiefer Entspannung. In diesem Zustand verlagert sich die Aktivität des Gehirns vom rational-bewussten Denken im Frontalhirn zum emotional-unbewussten Erleben ins Limbische System. Sie erleben einen veränderten Bewusstseinszustand, der Ihnen das Beobachten Ihres Inneren ermöglicht. Man könnte auch sagen: Das Bewusstsein tritt zur Seite, der Weg zu Ihrem Unterbewusstsein ist somit frei. In diesem Zustand wird die Kommunikation mit Ihrem Unterbewusstsein möglich.
Verliere ich die Kontrolle während der Trance?
Nein. Sie werden stets die Kontrolle über das haben was passiert. Sie können auch jederzeit die Trance selbst beenden und die Sitzung abbrechen, falls etwas gesagt oder getan werden sollte, das nicht auf Ihrem Einverständnis beruht.
Wie fühlt sich eine hypnotische Trance an?
Die hypnotische Trance ist am besten mit dem Zustand zu vergleichen, den Sie erleben, wenn Sie entweder abends am Einschlafen oder morgens am Aufwachen sind. Diese jeweiligen Übergänge sind dem Zustand der hypnotischen Trance ähnlich.
Schlafe ich während der hypnotischen Trance?
Auch wenn das Wort Hypnos griechisch „der Schlaf“ bedeutet, schlafen Sie nicht während der Trance.
Kann ich dazu gebracht werden, etwas gegen meinen Willen zu tun?
Absolut nicht. Es gibt in Ihrem Bewusstsein so etwas wie einen „Aufpasser“. Sollte Ihnen während einer Hypnosesitzung etwas suggeriert werden, das gegen Ihr ethisches, moralisches oder religiöses Werteverständnis verstößt, würden Sie unverzüglich aus der Trance zum vollen Wachbewusstsein zurückkehren. Niemand außer Ihnen kann Ihren Willen kontrollieren!
Ist die hypnotische Trance gefährlich? Kann man in Trance steckenbleiben?
Erstens: Nein, ist sie nicht und zweitens: Es gab noch keinen einzigen Fall, wo jemand in der Trance steckengeblieben ist. Diese Fragen kommen häufig aus Richtung der Showhypnose. Und ehrlich gesagt ist diese Art der Belustigung für uns Therapeuten nicht zuträglich. Niemand wird in unserer therapeutischen Trance zum Huhn, Hund oder was auch immer. Ebenso werden in der hypnotischen Trance keine Geheimnisse ausgeplaudert. Therapeutische Hypnose ist nicht mit Showhypnose zu vergleichen.
Kann jeder hypnotisiert werden?
Ja, wenn er das möchte. Tatsächlich erleben die meisten Menschen mehrmals täglich einen hypnotischen Trance-Zustand ohne es bewusst zu merken. Tagträumen ist ein Trancezustand. Als würden Sie ein gutes Buch lesen, das Sie vollkommen von der Außenwelt abschirmt, weil Sie so in die Geschichte vertieft sind. Nach einer Weile kommen Sie zurück ins Hier und Jetzt und stellen erstaunt fest, wie viel Zeit inzwischen verstrichen ist. Oder Sie legen eine Strecke mit dem Auto zurück und wundern sich, dass Sie die ganze Zeit in Gedanken waren und plötzlich sind Sie 50 km weiter gefahren oder gut am Ziel angekommen.
Werde ich mich nach der Trance an alles erinnern können?
Die hypnotische Trance ist keine Bewusstlosigkeit, somit werden Sie sich an alles erinnern was gesagt oder getan wurde. Sollten Sie eventuell das Gefühl haben, es gibt Lücken in Ihrer Erinnerung, besprechen wir das direkt nach dem Prozess.

Mein Name ist Yvonne Jost und ich bin seit über 20 Jahren für meine Klienten und Klientinnen da.
Ich freue mich, Sie kennenzulernen.

Yvonne Jost
Institut für Hypnose-Therapie, Berlin

Kein Tag hat genug Zeit - aber jeden Tag sollten wir uns genug Zeit nehmen
Yvonne Jost

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Institut für Hypnose-Therapie

Schulzendorfer Straße 10

12526 Berlin Grünau

Bundesplatz 17

10715 Berlin Wilmersdorf

welcome@joy-hypnose.de
030 - 897 460 00

Neues Feld